Remote Talents stellt sich der Entwicklung der Arbeitskultur von morgen

Über uns

DIE STORY

Mit Mut Neues wagen

Nadja ist der Beweis, dass nicht nur Freelancer den New Way of Working leben können, sondern auch der klassische Festangestellte. Die weite Welt zu bereisen und zeitgleich nicht auf die finanzielle Sicherheit und Karriere verzichten zu müssen – Ein Leben von dem viele denken, dass es Digitalen Nomaden vorenthalten ist, für Festangestellte aber undenkbar und nicht realisierbar. Nadja aber, wollte das Ganze auf die Probe stellen und das Gegenteil beweisen. Sie kann aus eigener Erfahrung berichten: „Als HR Business Partnerin schien die Verbindung von Reisen und Arbeiten auf den ersten Blick nicht möglich. Immerhin bestand mein Arbeitsalltag aus vielen face-to-face Meetings.“ Nach anfänglicher Skepsis war ihr Arbeitgeber, die Robert Bosch GmbH, jedoch bereit, den Pilotversuch zu wagen. Gemeinsam wurden Lösungen entwickelt, die die Arbeit auf Entfernung, also „remote“, ermöglichten.
So reiste Nadja vier Monate quer durch Europa und arbeitete währenddessen 100% remote für ihren Arbeitgeber. Eine wertvolle Erfahrung für ihren Arbeitgeber und auch für Nadja selbst, die letztendlich mit dem Mut Neues zu wagen, neue Türen öffnete. In einem anschließenden Sabbatical widmete sie sich mit ihren Erfahrungen sowie ihrer HR-Kompetenz dem Aufbau von Remote Talents und reiste mehrere Monate als Digitale Nomadin durch Asien und Afrika, arbeitete an verschiedensten Plätzen wie Coworking und Coliving Spaces, Cafés oder auch einfach in der freien Natur, aber stets remote.

Ihre Vision für Remote Talents: Das RemoteX als fest verankertes HR Instrument in Unternehmen zur Anziehung und Bindung von Talenten und Schlüsselkräften. „Wenn ich selbst das in einer HR-Funktion als Festangestellte mehrere Monate remote geschafft habe, dann gibt es große Potentiale in vielen Unternehmensbereichen. Vor allem in den hart umkämpften Bereichen wie der IT treffen Unternehmensbedarfe auf große Attraction- und Recruitingpotentiale“, sagt sie.

Für die Idee des Start-Ups Remote Talents, das digitale Arbeitskultur in Unternehmen etablieren will, wurde sie 2016 mit dem „HR Next Generation Award“ ausgezeichnet, der jährlich an Nachwuchstalente im Personalbereich verliehen wird.

Was uns antreibt

Aufgewachsen als Digital Natives und selbst der Generation Y angehörig, haben wir den Mut gefasst, Dinge zu verändern und einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung der Zukunft der Arbeit zu leisten. Die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt sehen wir als Chance. Daher verstehen wir es als unsere Pflicht, die Werte und Bedürfnisse der heutigen und künftigen Generationen in Einklang mit Unternehmen zu bringen, Potentiale zu heben und dadurch einen Mehrwert auf beiden Seiten zu schaffen. Ein Anliegen das uns stets neuen Antrieb verleiht.

Was wir verbinden

  • Professionals
  • Unternehmen
  • Erfahrungen
  • Denkweisen
  • Arbeitsweisen
  • Unternehmenskulturen

DAS TEAM

Wir sind die Remote Talents

NADJA MÜTTERLEIN

Co-Founder & Partner

Truc Vo

Co-Founder & Partner